Ich freue mich, mitteilen zu können, dass ich dieses Jahr 2022 ausgewählt wurde, um an der Ausstellung “28. Leipziger Jahresausstellung LUX”. Eine der wichtigsten Gruppenausstellungen in der Stadt Leipzig, die eine Auswahl der in der Stadt entwickelten Kunst zeigen soll.

Die Ausstellung ist auch ein Wettbewerb, und einer der Teilnehmer wird mit einem Preis von 10.000 € und einer Einzelausstellung belohnt. Viel Glück für euch alle!
Ich fühle mich geehrt, neben all diesen großartigen Künstlern ausgewählt worden zu sein!

28. Leipziger Jahresausstellung: LUX
24. 6. – 16. 7. 2022

>> Eröffnung Donnerstag, 23. Juni um 20:00 Uhr. <<

Ort: Werkschauhalle (Halle 12) Leipziger Baumwollspinnerei. Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig (Deutschland)

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 13:00 – 18:00 Uhr
Samstag 12:00 – 17:00 Uhr

Künstlerinnen und Künstler, die an der Ausstellung teilnehmen:
Kurt Bartel, Tiziana Jill Beck, Sven Bergelt, Claudia Biehne & Stefan Passig, Christiane Budig, Kerstin Flake, Wilhelm Frederking, Tino Geiss, Stefan Guggisberg, Sten Gutglück, Hassan Haddad, Max Hechinger, Fabian Heublein, Matthias Hoch, Rainer Justen, Lucas Kaiser, Karlos Kaplan, Fumi Kato, Anna-Maria Kursawe, Verena Landau, Laura Link, Tina Mamczur, Jana Mertens, Toni Minge, Adrian Mudder, Lea Petermann, Nadin Maria Rüfenacht, Christof Schauer, Martin Schuster, Silke Silkeborg, Claus Georg Stabe, Tandem SuRu, Günter Thiele, Clemens Tremmel, Norbert Wagenbrett, Lukas Weiß, Dan Wesker, Hael YXXS, Robin Zöffzig

Der Preis der Leipziger Jahresausstellung – gestiftet von der Sparkasse Leipzig, der Elke und Thomas Loest Stiftung und der Doris-Günther-Stiftung – ist der Fotografin Bertha Wehnert-Beckmann (1815-1901) gewidmet.

 

Einladung 28 Leipziger Jahresausstellung LUX 2022

Einladung 28 Leipziger Jahresausstellung LUX 2022