Rezensionen

Im geschäftlichen Bereich

“Carlos hat sich auf meine Bedürfnisse eingestellt und mich von Anfang bis Ende in den gesamten Design- und Entwicklungsprozess eingebunden. Als Profi möchte er, gute Arbeit machen, dass sie ihren Zweck erfüllt und vor allem, dass sie dem Kunden gefällt. Ich bin sehr zufrieden mit der Erneuerung meiner Website und mit dem Service, den sie mir seit Jahren bietet

Maia Figueroa Evans,
Übersetzerin

“Ich arbeite seit mehr als drei Jahren mit Karlos zusammen, und unsere Zusammenarbeit funktioniert weiterhin perfekt.
Er hat meine Künstler-Website erstellt, mit der ich sehr zufrieden bin – ein sauberes und klares Design, einfach zu benutzen und gut optimiert für jedes Gerät.
Wartung und Service immer pünktlich. Professionell, kreativ, seriös – das ist Karlos Kaplan
.

Anamaria Avram,
bildende Künstlerin

“Wir bei Apis Nova sind mit der Arbeit von Karlos Kaplan sehr zufrieden. Effizienz, Agilität, konstante Kommunikation und Ernsthaftigkeit sind einige der Tugenden, die unseren aktuellen Bedürfnissen am besten entsprechen. Es ist ihm auch gelungen, uns das Corporate Image zu geben, das das von uns angebotene Produkt und die Werte von Apis Nova am besten repräsentiert”

Davide Antón Outeiro Castiñeira,
Geschäftsführer von Apis Nova

“Wenn jemand eine echte Berufung für seine Arbeit hat, führt dies am Ende immer zu hervorragenden Ergebnissen. Karlos ist engegiert und professionnel, sowohl beim entwerfen als auch bei seiner künstlerischen Arbeit. In der Tat glaube ich, dass die Sensibilität für künstlerisches Schaffen und auch die technischen Fähigkeiten, mit den neuesten Technologien umzugehen, das perfekte Tandem für einen Designer in jedem Bereich ist. Er hielt von Anfang an der Idee fest, die ich sowohl für die Ästhetik als auch für den Betrieb meiner Website hatte. Sehr verfügbar und geduldig, jede Art von Modifikation vorzunehmen und von Anfang an seine eigenen Kriterien und seinen persönlichen Geschmack einfließen zu lassen, als ich zögerte und ihn um seine professionelle Meinung bat. 200% zu empfehlen”

María José Moreno Tristán,
Dozentin und bildende Künstlerin

“Ich habe Karlos vor 16 Jahren kennen gelernt, als wir zusammen an der Kunstschule in Almería studierten; später waren wir 7 Jahre lang Geschäftspartner im Designstudio Globulart. Karlos ist ein sehr kreativer und talentierter Mensch; der Einfallsreichtum und die Originalität seiner Arbeit hat mich schon immer inspiriert, und ich kann ihn als wahren Freund bezeichnen. Mehr als einmal habe ich Kunden von mir an ihn weitergeleitet, wenn ich selbst keine Zeit für dieses oder jenes Projekt hatte, immer mit der Gewissheit, dass sie voll und ganz zufrieden sein würden.”

Ángel Domínguez,
Übersetzer und Designer

Im künstlerischen Bereich

“Karlos Kaplan ist nicht einfach nur Fotograf – er ist ein Ermöglicher, denn er ermöglicht den anderen, den zweiten, mitunter sogar dritten Blick auf den beobachteten Gegenstand. Wie macht er das? Der Kommunikationsdesigner bearbeitet das Originalfoto digital, findet den passenden Bildausschnitt und druckt ihn in einem höchst komplizierten Verfahren wiederum auf das Material, welches er fotografierte – Holz. Als Strandgut urbaner Räume finden sich überall Holzreste – Platten, Bretter, Baumscheiben. Kaplan findet, sammelt und nutzt sie. Es entstehen faszinierende, mal abstrakte, mal gegenständliche Arbeiten. Die Unterschiede zwischen analog und digital – Holzmalerei und Digitalprint – verwischen zugunsten einer neuen Sicht: auf das Material, auf die Welt und ja, in Auseinandersetzung mit der Frage – Was ist real? – auf uns selbst. Das auszudrücken – das zu ermöglichen – ist schon eine erstaunliche Leistung.”

Frank Berger, über die Ausstellung “Bruch” von Karlos Kaplan.
Galerist und Manager von Kunstkonzil (Leipzig, Deutschland).

“Die digitalen Kompositionen von Karlos Kaplan versetzen uns manchmal an die Grenze zur Melancholie und manchmal durchrütteln sie uns energisch durch ihre Kraft. Eine gewisse Befremdlichkeit ist stets präsent, sowohl in seinen abstrakten, als auch figurativen Arbeiten. Beunruhigende, verträumte, manchmal verschwommene Welten; durch den sensiblen Blick ihres Autors gefiltert. Ein Schöpfer enigmatischer Bilder, die uns an der Natur des Gesehenen zweifeln lassen. Eine Einladung die Ebene des bloßen Scheins zu verlassen, um in eine spirituelle Dimension des Raumes einzutauchen.”

Emilio Fernández,
Galerist und Geschäftsführer von Acanto Galerie (Almería, Spanien)

“Ich schätze die spirituelle Sichtweise von Karlos sehr, die es ihm ermöglicht, das visuelle Phänomen als eine Quelle der Entdeckungen und schließlich der menschlichen Transformation wahrzunehmen.”

Antonio Pauciulo,
bildender Künstler